"Wir sind alle Blätter an einem Baum, keins dem andern ähnlich, das eine symmetrisch, das andere nicht, und doch alle gleich wichtig dem Ganzen." - Gotthold Ephraim Lessing


Lars Rudolph

Inhaber / Geschäftsführer


Geboren  bin ich 1976 in Hildesheim. Ich bin Erzieher im Studium Soziale Arbeit, Mediator, Wildnispädagoge, Bushcrafter, Jäger, Angler, Imker, zertifizierter Waldpädagoge, Natur- und Umweltpädagoge. Meinen Schwerpunkte liegen in der Wildnispädagogik, hier bilde ich mich regelmäßig weiter versuche immer wieder für mich neues aufzugreifen und meinen Horizont mit, dem "alten" Wissen, zu erweitern. Hierzu gehören auch die Fährtenkunde und die sogenannten Primitive Skills. Darüber hinaus bin ich geschäftsführender Gesellschafter der Waldwerk Akademie für Natur- und Umweltbildung.

  

In der Waldwerk Akademie  bin ich in Ausbildung und Schulung von Multiplikatoren und Fachkräften für Natur- und Umweltpädagogik tätig. Ich habe langjährige Erfahrung in der offenen Jugendarbeit,  im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, der sozialpädagogischen Familienhilfe sowie in der Arbeit in Kindertagesstätten und in der Erwachsenenbildung.

 

Für die Ausbildung, Coaching und Schulung von Gruppenleiter/innen und Erzieher/innen in der Wildnis,- Natur- und Umweltbildung können Sie Veranstaltungen und Seminare mit mir über die Waldwerk Akademie buchen.

 

Bei Naturprofessor bin ich unter anderem zuständig für:

- Jahreskinder

- Garten Strolche

- Wildnisgruppen

- Primitive Skills

- Wildniscamps

- Wildniswochen

- Kreativ Camps

- Eltern/Kind Wochenenden

- Vater/Sohn Wochenenden

- Natur- und Umweltbildung

- Ferienaktionen

- Bärenstamm

- Aktionsstände

- Feuerführerschein

- Feuerwerkstatt

- Schnitzführerschein

- Schnitzwerkstatt

- Märchenreisen

- Outdoor Küche

- Fährtenkunde

- Bogenschießen

- Survival Kurse für Kinder

- Bushcraft Kurse für Kinder

 



Stephan Korzenski

 

Geboren bin ich 1980 in Hildesheim.

Ich bin zertifizierter Naturpädagoge, staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger, Waldkindergärtner, Sanitäter, Bushcrafter und Weitwanderer. 

 

Bei Naturprofessor zuständig für:

- Kindergeburtstage

- Schnitzführerschein

- Schnitzwerkstatt

- Führungen

- Survival Füchse

 


Sarah Wegener

 

Geboren bin ich 1984 in Hameln.

Ich bin Erzieherin und seit 10 Jahren Leiterin einer kleinen Kita mit Familiengruppe.

Ich habe lange Jahre Erfahrung in  Aus- und Weiterbildung von Jugendgruppenleitern und bin als solcher auch selbst ehrenamtlich tätig. Hier plane ich Camps, Gruppenstunden und andere  Aktionen. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf der Arbeit mit Mädchengruppen.

Meine Leidenschaft sind Kreativarbeiten in ihrer unendlichen Bandbreite.

Zur Zeit mache ich eine Weiterbildung zur Natur- und Umweltpädagogin.

Ich bin Multiplikatorin für Erlebnispädagogik und schon immer von der Arbeit in und mit der Natur begeistert. Gern und viel bin ich mit meinen eigenen Kindern oder mit meinen Schützlingen aus der Kita in Wald und Wiesen unterwegs.

 

Bei Naturprofessor zuständig für:

- Wilde Mädchen

- Kreativ Camps

- Mutter/Tochter Wildniswochenenden

 


Anne Mazur

 

Geboren bin ich 1985 in Braunschweig. Ich bin Ergotherapeutin und befinde mich zur Zeit im Studium Soziale Arbeit an der HAWK in Hildesheim. Tiere waren für mich schon immer ein starkes Medium in der pädagogischen Arbeit und ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Aus diesem Grund habe ich bereits 2009 eine Ausbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie und tiergestützte soziale Arbeit absolviert.  Mit meinen zwei Kindern und unseren Hunden und Pferden, leben wir ländlich  und sind täglich viel in Wald und Wiesen unterwegs. Hier ist die Natur unser Lehrer und wir lernen täglich wieder neues dazu.

 

Bei Naturprofessor zuständig für:

- Kleine Forscher

- Kreativ Camps

- Wildnis Camps

- Mutter/Tochter Wildniswochenenden

- Tiergestützte Angebote

 


Sandra Meißner

Geboren bin ich 1979 in Hildesheim. Ich bin zertifizierte Naturpädagogin, staatlich anerkannte Erzieherin und Mutter zweier wilder Jungs. Seit meiner frühesten Kindheit bin ich sehr naturverbunden aufgewachsen und war schon früh auf den Wiesen und in den Wäldern Zuhause.

Mein Wunsch ist es, Kinder und Erwachsene zurück zur Natur zu führen. Die Natur hält soviel für uns bereit und es gibt soviel zu entdecken und erleben.

Selbst "Stubenhocker" kehren nach einem ereignisreichen Tag in der Natur mit einem Lächeln im Gesicht, einem gestärkten Selbstwertgefühl und einem Herzen voller Abenteuer und Geschichten nach Hause zurück.

Erlebnisse wie diese bestärken mich, in meiner Intention, täglich darin, diesen Weg weiter zu gehen.



"Die Alten wussten, dass das Herz eines Menschen, der sich der Natur entfremdet, hart wird. Sie wussten, dass mangelnde Ehrfurcht, Wertschätzung von allem Lebendigen und allem, was da wächst, bald auch die Ehrfurcht und Wertschätzung vor den Menschen absterben lässt. Deshalb war der Einfluss der Natur, der die jungen Menschen feinfühlig machte, ein wichtiger Bestandteil ihrer Erziehung.“  - Luther Standing Bear, Lakota, 1868 – 1939