Die Firma Naturprofessor bietet in der Region Hildesheim/Hannover Natur- und Wildnisangebote für Jung und alt an. Von Wildniskursen für Kinder und Jugendliche über Waldführungen mit Schulen und Waldtagen mit Kindergärten, bis hin zu Wildniscamps, Survivalkursen für Kinder und Erwachsene und teambildende Events und Abenteuern für Firmen. Wenn Sie einmal dem Alltag entfliehen wollen, dann erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot für ihr Wildnis Abenteuer. 

LASS DIE NATUR DEIN LEHRER SEIN!



"Die Wildnis ist nicht ein Ort an den wir gehen, sie ist unsere Heimat." - Gary Snyder


"Kennt man die Bäume nicht, behandelt man sie alle wie Feuerholz." - Sprichwort aus Uganda


Wer sind die Naturprofessoren?

 

Das Team von Naturprofessor besteht aus ausgebildeten Fachkräften. Bei uns findet ihr:

- Erzieher/innen 

- Zertifizierte Waldpädagogen/innen 

- Wildnispädagogen/innen

- Natur- und Umweltpädagogen/innen

- Jäger/innen

- Angler/innen

- Abenteurer/innen

- Bushcrafter/innen

Wir bilden uns stetig weiter und verbringen viel Zeit in der Natur um mit unseren Teilnehmer/innen immer wieder neue Wildnisabenteuer erleben zu können.

Wildnispädagogik

Wir sehen die Wildnispädagogik als wesentlichen Teil in der Natur- und Umweltbildung. Als Lehrer uns Mentoren dienen uns hier Menschen wie Tom Brown jr., Jon Young, Gilbert Standing Bear und Stalking Wolf. Welche die Wildnispädagogik auf so wunderbare und vielschichtige Weise geprägt haben. Über die Wildnispädagogik als Medium, ist es uns möglich, die eigene Verbindung zur Natur zu vertiefen und verlorene und vergessene Methoden und Fähigkeiten neu zu entdecken, die es uns wieder erlauben, sich mit der freien Natur verbunden zu fühlen und sich in ihr wohlzufühlen.

Darüber hinaus schafft sie die Basis für ganzheitliches Naturerleben. Unser Ziel ist es, mehr Menschen für die kleinen Dinge im Leben zu begeistern; sich einfach einmal in den Wald setzen und ihm zuhören kann ein sehr erfüllendes Erlebnis in unserer immer hektischer werdenden Zeit sein.

Kontakt

Naturprofessor

Lars Rudolph

An der Schule 3

31177 Harsum

 

rudolph@naturprofessor.de

Zurück zur Wildnis

Wenn wir wieder in die Wälder gehen, werden wir zittern vor Kälte und Furcht.

Doch wir werden Dinge erleben, so dass wir uns selbst nicht mehr kennen; 

kühles wahres Leben wird sich auf uns stürzen und Leidenschaft wird unseren Körper mit Kraft erfüllen.

Mit neuer Kraft werden wir aufstampfen, und alles Alte wird abfallen.

Wir werden lachen, und Gesetze werden sich kräuseln wie verbranntes Papier.

(D.H. Lawrence)


Stalking Wolf


Stalking Wolf war einer der letzten Scouts der Lipan Apachen. Er durchwanderte ganz Nordamerika um auf seinen Reisen die Weisheiten der verschiedenen Naturvölker zusammenzutragen und gab dieses Wissen an seinen Schüler Tom Brown weiter, den er 20 Jahre lang nach Art des Coyote-Teachings lehrte. Sein Ziel war es durch die Sammlung und Weitergabe dieses alten Wissens die Selbstzerstörung der modernen Menschen und den Schaden den Sie auf dem Planeten anrichten aufzuhalten. Er legte dadurch den Grundstock für die Wildnispädagogik die dieses Ziel auch immer noch verfolgt.



Ab Sommer 2017 ist das Team von Naturprofessor als Kooperationspartner des Falkenhofs im Wisentgehege mit Natur- und Wildnispädagogischen Angeboten vor Ort.

Über das Jahr hinweg werden Wildniscamps, Jahres- und Kräuterkinder, Kindergeburtstage, Schnitzführerscheine, Nachtwanderungen, Feuer-/ Outdoorküche, Bogenschießen, Spurensuche und viele andere Aktionen für Jung und Alt angeboten werden.

 

Informationen findet ihr zukünftig sowohl hier, als auch auf unseren Webseiten: www.naturprofessor.de und www.falkenhof-wisentgehege.de



"Wer den Weg zur Natur findet, findet auch den Weg zu sich selbst." - Klaus Ender